L 'APT Padel Tour wird A1 Padel. Es ist mehr als ein neuer Name, es ist vor allem ein Neuanfang für eine Rennstrecke, die immer wieder überrascht und die internationaler denn je werden will.

Die ersten Änderungen werden zum Beispiel auf der Ebene der Tische mit 32 Paaren für die Masters wie bei den Grand Masters stattfinden.

A1padel wir leben padel

Die andere Entwicklung sind die internationalen Qualifikationen, die an mehreren Orten stattfinden werden. A1 Padel nannte dies die Multi-Site International Qualifications.

Die Rennstrecke wird 4 Standorte für die Qualifikationen der beiden Hauptkategorien von Turnieren haben, die wie folgt verteilt werden:

  • 2 in Europa
  • 2 in Südamerika
  • 1 in Mittel- und Nordamerika
  • und 2 in dem Land, in dem die Veranstaltung stattfindet

Top Start vom ersten Event in Südafrika für den Cape Town Master mit somit 4 Austragungsorten für die Qualifikationen:

  • Madrid: Club Euroindoor Padel
  • Buenos Aires: Prämie Padel Center
  • Mexiko-Stadt: Club PadelZentrum
  • Die Kappe.

Finden Sie den Kalender 2023 sehr bald.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das padel im Club des Pyramides im Jahr 2009 in der Region Paris. Schon seit padel ist ein Teil seines Lebens. Sie sehen ihn oft in Frankreich touren, um über die wichtigsten Ereignisse von zu berichten padel français.