Auf dem Papier war es einer der Schocks des Achtelfinals in Pontevedra, aber wir können nicht wirklich sagen, dass es stattgefunden hat ...

Tatsächlich waren Tolito Aguirre und Gonzalo Alfonso kompromisslos gegen zwei Spieler, die wir auf der A1 nie sehen Padel die aber weiterhin Kunden auf internationaler Ebene bleiben. Im Gegensatz dazu sein Partner bei gestempelten Turnieren Premier Padel, Gonzalo RubioTolito wollte unbedingt glänzen und es gelang ihm. Endergebnis 6/1 6/1 für die Argentinier, die morgen gegen Chiostri / Sanchez antreten werden.

Im Moment hat sich in Galizien nur ein einziger Spieler durchgesetzt: Abud / Frugoni, der unter dem Gesetz von Sanchez / Blanco gelitten hat. Wird es an diesem Donnerstag noch weitere Überraschungen geben?

Das Programm zum Ende der achten Klasse:

Um die Spiele zu verfolgen, gehen Sie zu A1 YouTube-Kanal Padel !

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !