Die beiden besten Teams auf der A1-Strecke Padel werden im A1-Finale erneut gegeneinander antreten Padel France Open morgen im Tennis Padel Schöne Sonne.

Im Gegensatz zur Nummer sieben in der Tabelle, Santiago rolla et Paul Sperre, Tolito Aguirre et Gonzalo Alfonso ließ keinen Raum für Zweifel. Die Argentinier zeigten eine solide Leistung und setzten ihren Saisonstart mit einem spektakulären Spiel fort. Sie haben ihre aufgezeichnet 19. Sieg in Folge (6/3 – 6/4) und wollen nun in vier Turnieren eine vierte Trophäe gewinnen.

Im anderen Teil der Tabelle Maximilian Arce et Franco Da Bianco reagierte im Halbfinale perfekt. Die Chefs der A1-Rennstrecke ahmten ihre Vorgänger nach, indem sie gegen sie gewannen Ramiro Pereira et Tito Allemandi in zwei Runden: 6/4 – 6/2. Die Argentinier bestreiten somit ihr zweites Finale der Saison.

Das Finale, von dem jeder geträumt hat, wird tatsächlich stattfinden. Es steht nicht nur der Titel auf dem Spiel, auch Gonzalo Alfonso könnte es erneut werden die Nummer eins der Welt auf der A1-StreckeDamit endete mehr als zwei Jahre der Dominanz des Paares Arce/Dal Bianco.

Das Spiel wird morgen um 15 Uhr live übertragen Der Youtube-Kanal von A1 Padel.

Martin Schmud

Als Wettkampftennisspieler entdeckte Martin das padel 2015 im Elsass und trat bei einigen Turnieren in Paris auf. Heute ist er Journalist und beschäftigt sich mit Nachrichten padel während er seinen Aufstieg in der Welt des kleinen gelben Balls fortsetzt!

Schlüsselwörter