Wir kennen die sechzehn Spieler, die das spielen werden World Padel Tour Master Final und alles scheint darauf hinzudeuten, dass uns ein neues Paar zusteht: Chingotto / Di Nenno.

Hier ist die Liste der sechzehn Spieler, die ihr Ticket für Barcelona in der Herrenkategorie entwertet haben:

  1. John Lebron
  2. Ale Galan
  3. Sanyo Gutiérrez
  4. Agustin Tapia
  5. Fernando Belastegüin
  6. Arturo Coello
  7. Martin Di Nenno
  8. Paquito Navarro
  9. Franco Stupaczuk
  10. Pablo Lima
  11. Juan Tello
  12. Federico Chingotto
  13. Alex Ruiz
  14. Momo González
  15. Maxi Sanchez
  16. Ich kämpfe gegen Capra

Sie haben ohne Überraschung verstanden, dass wir in der Kontinuität der vergangenen Monate die Paare Lebron / Galan, Gutiérrez / Tapia, Belasteguin / Coello, Stupaczuk / Lima, Gonzalez / Ruiz und Capra / Sanchez haben sollten.

Wenn es eine Frage gibt, betrifft sie die vier anderen Spieler, die an diesem Saisonabschlussturnier teilnehmen werden. In der Tat, nachdem Paquito Navarro kürzlich beschlossen hat, nach rechts zu wechseln, um sich mit Juan Tello weiterzuentwickeln, befinden sich Federico Chingotto und Martin Di Nenno in einer heiklen Situation für das Master-Finale.

Leider für sie, die jeweiligen ehemaligen Teamkollegen von denen, die es werden im Finale heute in Mexiko, sind zwei reine Rechtsspieler, die in der Defensive glänzen und deren Schlagkraft bei hohen Bällen nicht wirklich ihre Stärke ist… Dabei haben die beiden Männer keine wirkliche Wahl: Ihre aktuellen Partner, Coki Nieto und Javi Garrido, haben es nicht für das Turnier qualifiziert. Es ist schwer vorstellbar, dass Franco Stupaczuk, der nächstes Jahr neben Di Nenno spielen wird, Pablo Lima für das letzte Turnier des Jahres fallen lässt. Und schließlich erscheint es noch unwahrscheinlicher, die Paare Di Nenno/Navarro und Chingotto/Tello bei einem Wettkampf wiederzusehen.

Es ist also nicht wirklich spannend: Aller Voraussicht nach werden Di Nenno und Chingotto in Barcelona zusammenkommen. Wer von beiden spielt auf der linken Seite? Schwer zu sagen, aber egal was passiert, diesem Paar sollte es nicht an Bodenabdeckung und Verteidigungsqualität mangeln. Auf der anderen Seite kann es im Finish viel Ärger geben ...

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !