„Vor 10 Jahren konnten nur die Top 10 davon leben padel“: Diese starke Bedeutungsaussage kommt von niemand anderem als der Nummer 1 der Welt Alejandro Galan. Wenn diese Aussage so „stark“ ist, dann ist sie ganz einfach Realität.

Le padel hat sich in der Tat in den letzten 10 Jahren in der Dimension verändert. Marken, Investoren und Spieler sind sich mittlerweile des Potenzials dieses Sports bewusst. Letztere sind ebenfalls Teil der Dynamik dieser Disziplin, die sie zu einer der Trendsportarten der Gegenwart macht. Von den argentinischen Medien gefragt “Clarin“, sagte Ale Galan dazu:

„Vor ein paar Jahren lebten nur die Top Ten im Ranking weiter padel. Jetzt wächst dieser Sport und glücklicherweise kann die jüngere Generation ihn als Option in der Zukunft sehen. Wir ermutigen sie, hart zu spielen und hart zu trainieren, um dies zu erreichen.“

Eine Botschaft also, die einer Sensibilisierung seitens der aktuellen Nummer 1 der Welt gleicht, die aber auch wie ein Aufruf vom Fuß an junge Talente klingt, die sich nur ungern ganz dem widmen padel, mit einem Motto dahinter: Fangen Sie an!

Nasser Hoverini

Fußballbegeistert entdeckte ich die padel im Jahr 2019. Seitdem ist es eine verrückte Liebe zu diesem Sport, bis ich meinen Lieblingssport aufgegeben habe.