Unsere Videos und mehrNews-FeedJulien BondiaPaddel-EuropameisterschaftenFIPA la uneDie Videos aus dem Netz

Ramiro Choya, der Überraschungsgast bei der Europameisterschaft

Die Korridore und Alleen der Europameisterschaft von Padel reservieren uns schöne Begegnungen. Ramiro Choya, einer der besten Paddeltrainer der Welt, lässt uns ein paar Minuten Zeit, um unsere Fragen zu beantworten, darunter eine, die direkt an die Paddellehrer gerichtet ist.

Padel Magazine

Es ist eine Freude, Sie hier in Rom zu sehen. Ist es, um Ihren Spieler Bastien Blanqué zu trainieren?

Ramiro Choya

Ja, absolut. Ich bin aus mehreren Gründen nach Rom gekommen und einer von ihnen ist, Bastien zu folgen. Ich bin auch gekommen, um zu sehen, auf welchem ​​Niveau die Spieler aus den Ländern sind, die wir normalerweise auf der professionellen Rennstrecke nicht treffen. Ich bin wirklich erstaunt über die Anzahl der Länder, in denen Paddel gespielt wird, und das Niveau des angebotenen Spiels.

PM: Wurden Sie bei all diesen Spielen von einer bestimmten Mannschaft oder Spielern überrascht? Vielleicht Spanisch?

RC: Die spanischen Spieler, die ich kenne, die mich überrascht haben, sind die anderen Spieler aus Ländern wie Russland, Litauen und den Niederlanden. Es ist schön zu sehen, dass diese Nationen ein sehr interessantes Spielniveau bieten.

PM: Die wichtige Frage, die wir Ihnen alle stellen möchten: Was sind die Schlüssel, um ein guter Paddellehrer zu werden?

RC: Zuallererst ist es Vertrauen. Ich denke, es ist wichtig, dass die Schüler ihrem Lehrer vertrauen, damit die Informationen gut sind und sie an das glauben, was der Lehrer vorschlägt. Die Schüler müssen glauben, dass der Lehrer derjenige ist, der es weiß, und dass man auf seinen Rat hören muss. Fügen Sie dazu Arbeit und Ausdauer hinzu, damit der Schüler erkennt, dass der Lehrer viele Qualitäten hat.

PM: Vielen Dank für dieses Interview Padel Magazine und bis bald auf den WPT-Strecken.

RC: Vielen Dank und viel Glück.

Zum selben Thema:

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.

1 Kommentar

  1. Franck
    Ich stelle mir nur vor, dass Sie oben in Ihrem Text "Ramiro Moyano" geschrieben haben, anstelle von Ramiro Choya. das gleiche für die Initialen RM sollte RC sein?
    Philippe

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

X
X
Vorherige Artikel lesen:
Frankreich gewinnt 3 / 0

Gute Leistung der französischen Herrenmannschaft heute bei den Europameisterschaften im Mannschaftspaddel. Ein Sieg gegen eine vielversprechende litauische Mannschaft. Bastien Blanqué und Johan Bergeron gewinnen ...

Treffen mit Barry Coffey, Präsident der Irish Padel Association

In den Gängen der Paddel-Europameisterschaft stießen wir auf das kleinste Team, das bei der Padel-Europameisterschaft vertreten war: Irland. Dieses Team hat ein riesiges Verlangen zu fördern ...

Frankreich gegen Litauen - Männer - Padel-Europameisterschaft 2019

Frankreich gegen Litauen - Männer - Padel-Europameisterschaft 2019

Fermer