Die Wahl eines Padelschlägers ist nie einfach. Viele Parameter beeinflussen das Verhalten eines Palas. Konzentrieren Sie sich heute auf das Gewicht.

Sie werden bald in der Lage sein, den Weg zurück zu den Padel-Spuren zu finden, und einige von Ihnen werden mit einem brandneuen Schläger zurückkehren wollen. Zu den Merkmalen, die bei Ihrer Auswahl nicht zu übersehen sind: das Gewicht des Schlägers.

Im Allgemeinen haben im Handel erhältliche Padelschläger für Erwachsene ein oszillierendes Gewicht zwischen 350 und 385 Gramm. Dieser Unterschied von 35 Gramm, der lächerlich erscheinen mag, wird in Wirklichkeit einen erheblichen Einfluss auf bestimmte Bewegungen haben.

Je schwerer dein Pala ist, desto schwerer wird es dich treffen. Also Spieler, die durch ihren Schlag eine Menge Punkte verdienen, oder nur diese auf der Suche nach Machtwird einen ziemlich schweren Pala wählen (Gewicht von 375 Gramm oder mehr). Darüber hinaus entscheiden sie sich im Allgemeinen für ein Diamant- oder Wassertropfenformat, um mehr Gewicht zu erzielen.

Einige WPT-Spieler spielen mit Palas, die nach dem Setzen der Overgrips 400 Gramm überschreiten. Sie versenken sogar manchmal ihre Schläger. Es gibt ihnen eine beträchtlicher Vorteil zu zerschlagen, ist aber ein Nachteil in der Verteidigung (Professionelle Spieler haben eine so gute Technik, dass sie es sich leisten können, ein wenig Verteidigungskontrolle zu "opfern", um mehr Smash-Punkte zu erhalten).

Für einen Amateur ist es anders, a Zu schweres Pala kostet Sie viele Verteidigungspunkte und es fällt Ihnen schwer, es im laufenden Betrieb zu bewegen. Sie müssen bedenken, dass Sie eine bestimmte körperliche Stärke benötigen, um ein ganzes Spiel mit einem schweren Pala spielen zu können. Zu viel Gewicht und vor allem zu viel Gewicht können im Auge behalten werden verletze deine Gelenke.

Also für Anfänger, Spieler Ellenbogenkranke, die es suchen Kontrolle und Manövrierfähigkeit gewinnenoder diejenigen, die nicht genügend Kraft haben, ist es ratsam, keine zu nehmen Pala zu schwer (Gewicht <370 g) und von eher runder Form.

Wie wir während unserer gesehen haben Fokus auf Moose, der perfekte Padelschläger existiert nicht, es liegt an jedem von Wählen Sie einen Pala, der Ihrem Level, Ihrer Technik und Ihren Zielen am besten entspricht. Es wird daher notwendig sein, alle Parameter, von der Form bis zum Schaum, einschließlich des Gewichts und sogar des Gewichts, genau zu beachten Lochanordnung...

Informieren Sie sich über die neuesten Ausrüstungsnachrichten und -angebote: HIER

Xan ist ein Padelfan. Aber auch Rugby! Und seine Posten sind genauso druckvoll. Trainer mehrerer Padelspieler, findet er untypische Stellen oder befasst sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für Padel zu entwickeln. Offensichtlich erzwingt er seinen offensiven Stil wie auf dem Paddelfeld!