Lassen Sie uns diesen ganz besonderen Padelschlag entdecken: Bandeja. Voici quelques Beratung zu verstehen, wie man es benutzt und es gut erreicht.

Die Bandeja ist ein Zug, der nur in Padel existiert. Nicht suchen, andere Schlägersportarten bieten diese Art von Schlag nicht an. Sie können es schneiden oder bürsten lassen. Heute werden wir nur über die sprechen Bandja geschnitten.

Zunächst sollte verstanden werden, dass es sich um einen Zug handelt, der es den Spielern ermöglicht die Position am Netz nicht zu verlieren. Ja, es kann ein Angriffszug sein, aber es ist besser, sich zuerst zu sagen, dass der Bandeja ein Verteidigungszug ist, der „ziemlich“ langsam und präzise ausgeführt werden muss.

Für jeden, der zum Tennis kommt, ist der Unterschied zwischen dem Smash und dem Bandeja ein Impuls. Während eines Schlags neigen wir dazu, den Ball so hoch wie möglich zu schlagen, während wir für eine Bande sind wird den Ball bei seinem Abstieg begleiten.

Armarbeit

Die richtige Positionierung der Arme ist bei allen Schüssen wichtig, und die Bandeja ist keine Ausnahme von dieser Regel. Die dominante Hand kann auf zwei Arten platziert werden. Entweder indem Sie den Pala vor die Knie führen, um ihn in die Plateau-Position zu bringen (weniger genau, kann aber eine Lernlösung sein), oder indem Sie sich direkt vorbereiten, als wäre es eine hohe Salve. In Eins vorheriges Vorhand-Volley-TutorialWir haben unseren Pala direkt davor platziert. Für die Bandeja dasselbe, aber rückwärts.

Die nicht dominante Hand hilft bei der Körperpositionierung, dem Gleichgewicht und dem Schwung. Wir platzieren es in Richtung des Seitengitters (und nicht des Balls) und passen dann die Höhe an die Art des Balls an, den wir spielen möchten. Je höher der Ball, desto mehr Schwung brauchen wir Daher wird die nicht dominante Hand vor dem Schlag nach oben gezogen.

Einmal platziert, müssen die Arme nur helfen, den Schlag freizugeben. Dies sollte im besten Fall auf Augenhöhe, leicht vor Ihnen, mit ausgestrecktem Arm und der Spitze des Palas so weit wie möglich von Ihrem Körper entfernt erfolgen. Wenn der Ball zu hoch ist, werden wir uns anpassen, aber diese Idee des Aufpralls mit dem Arm gerade aushalten.

Beinarbeit

Wenn die Beine nicht aktiviert werden, sind Sie schlecht platziert, was zu einem Fehler führen kann. Das Wichtigste ist ein guter Start. Während einer Bandeja Der erste Schritt mit dem dominanten Fuß ist wichtig. Sobald dieser erste Schritt ausgeführt ist, passen Sie Ihre Position an und stützen Sie sich auf demselben dominanten Fuß ab. Mit dieser Taste können Sie den gewünschten Schuss steuern. Schnell mit dem nicht dominanten Fuß in der Luft, Kontrolle mit beiden Füßen auf dem Boden. Sie werden feststellen, dass die Bandeja sehr oft im Gesicht endet. Der Druck auf den dominanten Fuß ermöglicht es daher dem Vorwärtsimpuls, die Position am Netz wiederzuerlangen.

Schritt für Schritt

Schritt 1

Die Wiederaufnahme der Unterstützung, die uns Reaktionszeit spart. Immer bei allen Schlägen anwesend, wenn Gegner den Ball berühren.

Schritt 2

Der erste Schritt ist sicherlich der wichtigste. Hand und dominanter Fuß gleichzeitig platzieren wir den Körper im Profil, den Pala in der Plateau-Position und die nicht dominante Hand in Richtung des Seitengitters. Eine 3 in 1 Bewegung.

Schritt 3

Die Passform ist "hyper" wichtig. Aktivieren Sie Ihre Beine schnell, um die beste Position einzunehmen. Während dieser Beinverstellung passen Sie auch die Höhe des nicht dominanten Arms an.

Schritt 4

Suspension. Sobald die beste Position gefunden wurde, ist es Zeit, sich auf dem dominanten Bein aufzubauen. Es ist wie eine Pause, die unsere Dynamik von hinten nach vorne verändert. Diese Unterstützung kann am Boden bleiben oder für eine Luftbandja abheben.

Schritt 5

Der Streik. Wenn möglich auf Augenhöhe vor uns, sollte der Schlag in einem Schnitt erfolgen, Punkt des Palas so weit wie möglich von unserem Körper entfernt. Das Ende der Geste wird in einer Schlinge sein, wobei unser dominanter Arm sich um unseren Hals legt.

Sobald die Bande fertig ist, nimm das Netz unverzüglich wieder.

Um diese Schriften besser zu verstehen, entdecken Sie Bandeja in Bildern.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Lehrer von padel auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, eine Software, die bei Vereinen und Spielern von .net sehr beliebt ist padel. Als Kolumnist und Berater hilft er Ihnen, durch seine vielen Tutorials besser zu spielen padel.