Zurück zum Finale, das Marta Talavan und Veronica Virseda beim Padel 2019 European Open Championship Tournament gewonnen haben. Ein Finale gegen das französische Paar Alix Collombon und Jessica Ginier gewann 6 / 4 6 / 4. Am Mikrofon Padel MagazineDie Spanier geben uns ihre Eindrücke nach dem Spiel.

Es war ein Match mit Höhen und Tiefen. Wir haben mit Marta darüber gesprochen, wir haben 3-0 und dann 5-2 ausgeführt, sie sind zu 5-Spielen bei 4 zurückgekehrt und haben uns in einer Weise gebrochen, die wir nicht erwartet hatten.

Der zweite Satz verlief ein bisschen genauso. Hochs und Tiefs, wo wir die Pause machen konnten, dann übernahmen die Franzosen die Führung, bevor wir reagieren und diesem Finale ein Ende setzen können.

Wir müssen Jessica und Alix gratulieren und unsererseits haben wir uns mit dem Wichtigsten zusammengetan.

Über ein Team zu sprechen ist ein kurzfristiges Thema. Für die Zukunft haben wir jeweils unsere Projekte. Obwohl dieses Turnier für uns sehr gut gelaufen ist, können wir nicht mehr über unsere Zukunft sagen.

Für Marta Talavan ist dieses Finale eine gute Sache, da sie mit dem Titel der Europameisterin nach Hause zurückkehrt. Dieser Titel hat es verdient, denn es war letztendlich schwierig, nervös damit umzugehen.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.