In Padel gibt es eine Dimension des Spiels in Bezug auf Ihre Gegner. Da Paddle ein Schachspiel ist, muss man sich mit ihren Bewegungen auseinandersetzen. Es ist möglich, die Bewegungen Ihrer Gegner vorherzusagen, vorauszusehen und zu kontrollieren. In diesem Artikel geben wir Ihnen die Schlüssel, mit denen Sie die Kontrolle über das Spiel Ihres Gegners erlangen können.

Ihre Spieltaktik wird durch die Verschiebung Ihrer Gegner entsprechend den von Ihnen gesendeten Bällen beeinflusst. Je mehr Sie sie bewegen können, desto mehr haben Sie die Chance, einfache Bälle zu haben. Beenden Sie also den Punkt und gewinnen Sie das Spiel.

Wie kann man Gegner bewegen?

Es gibt drei Arten von Verschiebungen:

1. Laterale Verschiebung

Es ist die Verschiebung, die die Spieler so schnell wie möglich aufnehmen, auch wenn sie wissen, dass dies nur von der Richtung des Balls abhängt. Es ist ziemlich einfach zu wissen, wohin der Ball geschickt wird. Zur Information, Sie können Ihren Gegner nur bis zu maximal 5m in die Seite schieben. Im Allgemeinen wäre es viel weniger, weil es sich in der Box befindet, in der sich der Spieler in einer völlig ungünstigen Situation befände.

 

2. Vertikale Verschiebung

Bei dieser Art der Verschiebung versuchen Sie, Ihre Gegner vor- oder zurückzuziehen. Sie müssen den am besten geeigneten Schuss wählen, um Ihre Gegner in Bewegung zu setzen. Platziere den Ball direkt hinter dem Netz, wenn sie unten auf dem Spielfeld sind, und den Lappen, wenn sie am Netz sind. Dein Ziel, lass es einfach laufen, gehe kein Risiko ein, mach keine Fehler.

 

3. Diagonale Verschiebung

Der letzte Typ ist die Kombination der beiden vorhergehenden. Wenn Sie das Gegenteil davon bekommen, wird es chaotisch, Sie werden neue Räume haben, die sich öffnen werden. Wenn Sie mit der Tatsache konfrontiert werden, dass ein Spieler unten ist, haben Sie ein Feld in der Mitte, wodurch Ihre Gegner mehr laufen. In der leeren Zone muss ein gekreuzter Schlag zwischen den beiden Spielern ausgeführt werden.

 

Der physikalische Aspekt in einem Paddelspiel ist zu berücksichtigen. In der Tat haben Sie vielleicht die beste Technik der Welt, aber Sie werden es nicht schaffen. Besonders da Turniere mehrere Spiele an einem Tag spielen, muss man bei Wettbewerben gute Leistungen erbringen.

Alexis Dutour

Alexis Dutour liebt Paddel. Mit seiner Ausbildung in Kommunikation und Marketing stellt er seine Fähigkeiten in den Dienst des Paddels, um uns Artikel immer sehr interessant anzubieten.