4 Padel der Fünfergruppe, Städtisches Padel von der Urban Soccer-Gruppe, Z5 Padel von Zidane… Die Mehrheit von 5er-Fußballstrukturen wählen Sie das padel ihre Tätigkeit zu diversifizieren. Was ist der Grund für dieses Phänomen?

Ein ähnliches Modell

5-a-Side-Fußball und padel haben ein fast identisches Modell im Management. Die Struktur braucht die Infrastruktur, Umkleidekabinen, eine kleine Bar / Restaurant, einen Laden… Für beide Aktivitäten ist alles, was in der Umgebung passiert, ähnlich.

Der einzige Unterschied ist das Gelände! Für Fußball 5, ein 700 m² großes Feld für 2 Personen (d. h. 70m2 pro Person). Für die padel ein Grundstück von 200m2 für 4 Personen (d.h. 50m2 pro Person). Wenn wir uns vorstellen, dass die Stunde padel und die Stunde 5-gegen-Fußball kostet pro Person das gleiche, die padel ist daher rentabler, weil es weniger Platz beansprucht.

Wir sehen, dass dieses Phänomen nicht einfach französisch ist. In L'Folge 1 von Padel Ermittlung, der Direktor von Aber Padel Catania erklärte uns, dass viele Kleinfeld-Fußballplätze ersetzt wurden durch padel, weil profitabler!

URBAN padel Job

Eine vom Privatsektor entwickelte Aktivität

Auch wenn das FFT arbeitet immer mehr an der Entwicklung von padel, und die Zunahme der Zahl der Strukturen, padel lebt in Frankreich dank seiner privaten Clubs.

Die großen 5er-Fußballgruppen haben die Maschine bereits auf den Markt gebracht. Sie wissen, wie man sich auf diese Art von Struktur einlässt. Sie sind daher wichtige Akteure bei der Entwicklung von padel in Frankreich, weil ihnen ihre Fußballaktivität die Mittel gibt, in diese neue Disziplin zu investieren.

Nach Gruppen wie 4Padel in Frankreich eine große Bedeutung erlangt haben, wollen sich andere Spieler von diesem Modell inspirieren lassen. Wir denken insbesondere an Zinedine Zidane, einen großen Anhänger des Sports seit seinen vielen Jahren in Madrid, der sehr bald die Z5 Padel, eine Z5-Niederlassung in Aix-en-Provence.

Zidan z5

Lorenzo Lecci López

An seinen Namen können wir seine spanische und italienische Herkunft erraten. Lorenzo ist eine mehrsprachige Sportbegeisterte: Journalismus durch Berufung und Ereignisse durch Anbetung sind seine beiden Beine. Ziel ist es, die größten Sportereignisse (Olympische Spiele und Welten) abzudecken. Er interessiert sich für die Situation von padel in Frankreich und bietet Aussichten für eine optimale Entwicklung.