Die Stimme des französischen Padel, Line Meites, ist zurück. Mit Pierre Gadras an der Spitze des Videos bieten sie uns eine Zusammenfassung und Analyse des Finales der französischen Padel-Meisterschaften 2018, die im Toulouse Padel Club zwischen Tison / Maigret und Blanque / Bergeron stattfanden.

Ein Match in 2 Etappen. Ein sehr schneller und weithin dominierter erster Satz des Paares Blanqué / Bergeron (BB), des amtierenden französischen Meisters. Sie kamen sehr gut ins Spiel, während die Pariser zu schnell zu viele Fehler machten.

Ein 2. Satz mit einem anderen Szenario. Die Titelverteidiger Frankreichs werden von Parisern, die mehr und besser bauen, angerempelt, süchtig gemacht und missbraucht. Nach einer Pause und einer kurzen Pause endet dieses Set mit dem Tie-Break. Wie ein Spiegel des Szenarios dieses Spiels ist der Beginn des Gleichstands sehr hängen geblieben, bis zwischen den beiden Teams eine Meinungsverschiedenheit über einen Ballschlag oder nicht nach einem Schlag besteht. Der Punkt wird zurückgegeben, aber ... dieser Streit bleibt im Kopf und die amtierenden Meister von Frankreich behalten ihre Krone noch ein Jahr, während sie sich dann abrollen.

Endergebnis 6/1 7/6. Zurück zum Video HIER.

Franck Binisti

Franck Binisti entdeckt das Padel im Pyramid Club in 2009 in der Region Paris. Seitdem ist Padel ein Teil seines Lebens. Man sieht ihn oft in Frankreich unterwegs sein, wenn er über die großen französischen Paddel-Events berichtet.