Neue Woche und neue Reise für die Franzosen der FIP Tour, die dieses Mal nach Kairo reisen, wo ein FIP Rise gespielt wird.

Bei den Männern werden drei Spieler nach Ägypten reisen. Wie letzte Woche in Schweden wird Philémon Raichman mit den Dutchman Ropers in Verbindung gebracht. Es wird auch ein 100 % französisches Paar geben: Vanbauce / Hugounenq. Beachten Sie, dass keines der beiden Duos zu den Spitzenreitern zählt.

Bei den Frauen ist die Konkurrenz auf dem Papier weniger hart und die Französinnen werden eindeutig einige Einsatzmöglichkeiten haben. Auf dem Papier ist die beste französische Chance das Paar Elodie Invernon / Wendy Barsotti, die die Nummer 2 des Turniers bilden. Charlotte Soubrié, die kommt aus einem Halbfinale in Andalusien mit Fiona Ligi, wird versuchen, in Ägypten mit Camille Sireix ebenfalls erfolgreich zu sein (das Paar wird letztendlich zurückgezogen, weil Charlotte Soubrié sich an der Oberseite ihres Fußes am Nervus suralis verletzt hat). Die Franzosen bilden das neunte Paar in der Tabelle.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter