In einem wieder einmal vollen Terminkalender treffen die besten Spieler der Welt aufeinander padel muss Entscheidungen treffen. Und wie sie es getan haben hergestellt für Bordeaux P2Die Stars der spanischen Auswahl haben beschlossen, die Europameisterschaft, die vom 22. bis 27. Juli in Cagliari stattfindet, auszulassen.

Somit ist Spanien ohne Arturo Coello, Ale Galan, Juan Lebron, Paquito Navarro, Miguel Yanguas und Javi Garrido bei den Männern und ohne Ari Sanchez, Paula Josemaria, Bea Gonzalez, Gemma Triay, Alejandra Salazar, Claudia Fernandez und Tamara Icardo wird sich auf Sardinien präsentieren.

Trotz dieser Abwesenheiten werden die Auswahlen von Juanjo Gutierrez und Iciar Montés, angeführt von großen Namen wie Alex Ruiz, Momo Gonzalez und Martita Ortega, die großen Favoriten des Wettbewerbs sein.

Bei den Männern werden Alex und Momo von dem erfahrenen Javi Rico, den starken jungen Leal, Cardona und Arroyo sowie zwei Spielern begleitet, die bei der Auswahl nicht unbedingt erwartet wurden: José Diestro und Teo Zapata.

Bei den Frauen finden wir mit den Routiniers Sainz und Llaguno, den jungen Wunderkindern Ustero und Alonso, aber auch Caldera einen cleveren Erfahrungsmix. Auch drei Spielerinnen in ihren besten Jahren werden dabei sein: Ortega, ihre Partnerin Virseda und die 8. Spielerin der Welt, Jessica Castello.

Sie haben verstanden, dass dies nicht die stärkste spanische Auswahl ist, die wir kennen, aber konkret ist es schwer zu erkennen, wer verhindern könnte, dass die iberischen Spieler mit zwei Titeln aus Cagliari abreisen …

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !