Haute-Savoie veranstaltete sein größtes Turnier von padel dieses Wochenende. das 4Padel - DIE FÜNF Annemasse organisierte die P500 - Altitude Piscines mit 24 männlichen Paaren.

Die 24 beim Turnier anwesenden Paare kämpften um den Endsieg. Die Auslosung der Qualifikation fand am Samstag und die Endrunde am Sonntag statt, wobei die 8 gesetzten Paare ins Rennen gingen.

An diesem Wochenende fehlten die Headliner auf Seiten von Annemasse nicht: Die Nummer eins gesetztes Paar kam vor allem aus Clermont-Ferrand, bestehend aus Mario CORDERO.

Mario Cordero Stephane Peuvergne Finalisten P500

Wir fanden auch das Mitglied des französischen Teams Lucile POTHIER, für die Weltmeisterschaft in Katar ausgewählt, verbunden mit seinem Begleiter Vincent BATTISTELLA n ° 324.

Am Ende war es die gesetzte Nummer 2 bestehend aus Alexis DUTOUR Nr. 151 und Alexandre DUJOL Nr. 593, die am Ende ein atemberaubendes Finale der vielen Zuschauer, die trotz der Kälte des Abends blieben, gewann.

Alexandre Dujol Alexis Dutour Gewinner P500

„Es ist ein Erfolg für alle“ sagt Yohan Borgel, der Leiter von 4Padel„Für die Spieler, die Zuschauer, den Verein und ganz allgemein für die Sichtbarkeit dieses Sports, der in den kommenden Jahren zweifellos sehr populär werden wird, wie er es heute insbesondere in Spanien ist".

Alexis Dutour ist begeistert von padel. Mit seiner Ausbildung in Kommunikation und Marketing stellt er seine Fähigkeiten in den Dienst von padel um uns Artikel anzubieten, die immer sehr interessant sind.