An diesem Wochenende treffen 31 Nationalmannschaften in Norwegen aufeinander, um zu versuchen, sich für die Endphase der FIP-Europameisterschaft 2024 zu qualifizieren, die vom 22. bis 27. Juli in Cagliari (Italien) stattfindet.

Im Nordic Padel, einem Verein mit 14 Hallenbahnen, werden 31 Nationalmannschaften (20 Männer und 11 Frauen) das Feld betreten, um um die 12 Qualifikationsplätze (sechs pro Tisch) zu kämpfen.

Los geht es am Freitag, den 7., mit dem ersten Tag, der um 17 Uhr beginnt; Der zweite Tag beginnt am Samstag, den 8., ab 11:9 Uhr, und am Sonntag, den 9., dem letzten Tag des Wettbewerbs, beginnen die Spiele schließlich um 30:XNUMX Uhr. Die gute Nachricht ist, dass alle Spiele live übertragen werden FIP-YouTube-Kanal !

Hier sind die Gruppen:

MEN

Gruppe A: Finnland, Tschechien, Portugal
Gruppe B: Schweiz, Bulgarien, Ukraine
Gruppe C: Monaco, Türkiye, Estland
Gruppe D: Litauen, Kroatien, Slowenien
Gruppe E: San Marino, Aserbaidschan, Ungarn, Montenegro
Gruppe F: Norwegen, Österreich, Kosovo, Irland

Die Formel: Der Erstplatzierte jeder Gruppe kommt in die Endphase.

Bereits für die Endphase qualifiziert: Spanien, Italien, Frankreich, Schweden, Belgien, Großbritannien, Deutschland, Polen, Dänemark.

FEMMES

Gruppe A: Litauen, Norwegen, Estland
Gruppe B: Polen, Österreich, Schweiz, Kroatien
Gruppe C: Ungarn, Montenegro, Tschechische Republik, Portugal

Die Formel: Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endphase.

Bereits für die Endphase qualifiziert: Spanien, Frankreich, Italien, Schweden, Belgien, Dänemark, Niederlande, Deutschland, Finnland, Großbritannien.

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !