Le von 3 ist ein Ziel für die meisten Amateurspieler. Machen wie die Profis Es macht Spaß, den Ball mit einem Schlag von der Strecke zu nehmen. Hier ist 3 Beratung Wer kann dir helfen?
Wenn Sie mit einem Par 3 keinen Ball von der Strecke nehmen, heißt das nicht, dass Sie ein schlechter Padel-Spieler sind. Das Wichtigste ist, damit zu spielen Sicherheit et Genauigkeit.
Natürlich haben Sie Chancen auf einen Schlag, aber bestehen Sie nicht darauf, jedes Mal den Ball schlagen zu wollen. Nehmen Sie sich Zeit. Auf der anderen Seite, wenn Sie die Möglichkeit haben und das Ergebnis zu Ihren Gunsten ist, versuchen Sie Ihr Glück.

Nehmen

Das Erstellen eines Par 3 kann mit zwei Arten von Holds erfolgen. Am häufigsten ist der Kontinental oder Hammer. Dies ist die Basis. Dieser Griff eignet sich am besten für Par 2 in der Nähe des Netzes. Je weiter Sie vom Netz entfernt sind, desto mehr Spin müssen Sie erzeugen, und mit einem Rückhandgriff geben Sie dem Ball mehr Sprungkraft.

Der Effekt

Stellen Sie sich vor, der Ball hat eine Kamera. Bei der Vorbereitung des Spikes ist der Aufprall entweder nahe am Netz oder weit entfernt. Erfassen Sie die Sicht des Balls, wenn er sich in der Nähe des Netzes befindet: Er überblickt das gegnerische Feld. Auf der anderen Seite, je weiter es vom Netz entfernt ist, desto weniger Spur wird es sehen.

Ihr Effekt muss also je nach Entfernung zum Netz unterschiedlich sein. flacher, näher an den Gegnern und mehr Topspin weg von den Gegnern.

Dann ist es wichtig zu verstehen, dass es nicht nur die Kraft ist, die den Ball herauskommen lässt.

Die Technik, der Aufprallort auf das Bodenglas und der Ort des Rückpralls in der Nähe des Netzes oder des Bodenglases sind hervorzuhebende Elemente.

Achten Sie auf Rechtshänder auf der rechten Seite. Sie können den Ball auf zwei Arten um 3 herausnehmen: entweder parallel durch Setzen des Topspin-Effekts oder gekreuzt durch Flachschlagen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Topspin-Crossover-Smash herauskommt.

Höhe

Notwendig. Wie oben erwähnt, ist es für Sie umso einfacher, den Ball herauszunehmen, je höher Sie auf den Ball schlagen.

Sie sind groß ? Schön für dich. Bist du kleiner Es geht nichts verloren, aber Sie müssen am Topspin-Effekt und insbesondere an der Präzision arbeiten, damit Sie bei jedem Versuch ins Schwarze treffen.

Geh zur Arbeit. Nehmen Sie sich Zeit, um die richtige Technik des Schlagens zu erlernen, den Ball zu platzieren und vor allem daran zu arbeiten, nach jedem Schlag zu verletzen. Ein Ball, der nicht von der Strecke abkommt, kann seinen Kurs gegen das Gitter beenden und Ihnen den Punkt einbringen. Ein Punkt ist ein Punkt.

Julien Bondia

Julien Bondia ist Padellehrer auf Teneriffa. Er ist der Gründer von AvantagePadel.net, einer Software, die bei Clubs und Padelspielern sehr beliebt ist. Er ist Kolumnist und Berater und hilft Ihnen durch seine vielen Padel-Tutorials, besser zu spielen.