Ale Galan gewann auf P2 in Genua sein zehnter Titel auf der Premier Padel. Er liegt zusammen mit Arturo Coello an der Spitze der Rangliste der Spieler, die im offiziellen FIP-Circuit die meisten Trophäen gewonnen haben.

Im Jahr 2022, im ersten Jahr der von Qatar Sports Investments finanzierten Rennstrecke, gewann der Madrilene zusammen mit seinem ehemaligen Teamkollegen Juan LeBron vier der acht Turniere der Eröffnungssaison.

Während der ersten Hälfte des Jahres 2023 diskret, gewannen die Spanier dennoch das P1 in Mailand, dem letzten Turnier der Saison, und setzten ihren Schwung zu Beginn des Jahres 2024 in Riad fort.

Seit der Trennung des Galan/Lebron-Paares hat Ale mit Fede Chingotto vier Trophäen gewonnen: in Brüssel, Sevilla, Rom und damit in Genua.

Mit seinen 10 Titeln kehrt Ale auf das Niveau der Nummer 1 der Welt, Arturo Coello, zurück. Beide Männer sind Agustin Tapia einen Schritt voraus (Coello gewann 2022 mit Bela den Monterrez Major, bevor er sich mit Tapia zusammenschloss, mit dem er 9 Titel gewann).

Von nun an jagt Galan den ersten Platz in der FIP-Rangliste, der nur 921 Punkte hinter Arturo Coello liegt!

Xan ist ein Fan von padel. Aber auch Rugby! Und seine Beiträge sind genauso druckvoll. Physischer Trainer von mehreren padelentdeckt er atypische Beiträge oder beschäftigt sich mit aktuellen Themen. Es gibt Ihnen auch einige Tipps, um Ihren Körper für die zu entwickeln padel. Offensichtlich setzt er seinen offensiven Stil wie auf dem Feld von padel !

Schlüsselwörter